Dienstag, Oktober 17, 2017
   
Text Size

BB: Differenzierung zu den Zielen

I. Durchsetzung unserer Interessen und Forderungen gegenüber dem Land

  • Erhöhung des prozentualen Anteils auf 50% AHR
  • Schaffung von Funktionsstellen (Jahrgangsstufenleiter, Mittelstufenkoordinator, Fachkonferenzleiter)
  • Erhöhung der materiellen und personellen Ressourcen adäquat zum neuen Rahmenlehrplan
  • Ausreichen der ausgewiesenen Stunden für Kinder mit Förderbedarf lt. VV zu 100% und volle Zuweisung der Teilungsstunden für Fachleistungsdifferenzierung für Integrationsklassen ab 23 Schüler

II. Stetige Qualitätssicherung

  • Transfer von innivativen Ideen (z.B. Schulbesuchtage, Newsletter, Vorstellung von besonderen Projekten auf der Homepage,...)

III. Kommunikation des Gesamtschulkonzeptes und Darstellung der Vielfalt der Gesamtschulen

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch
  • Links der Homepages aller Gesamtschulen

GGG-Brandenburg Termine

15.06.2017: GGG-BE
Lern- und Leistungsrückmeldungen weiter denken
Berliner GGG-Tag
Fritz-Karsen-Schule

08.-09.09.2017: GGG
HA, Frankfurt a.M.

30.09.- 04.10.2017: GGG-HE
24. Klausurtagung in Beatenberg, Schweiz

17.11.2017: GGG
Bundestagung - Mitgliederversammlung
Frankfurt a.M.

Login Form