Mittwoch, Juni 28, 2017
   
Text Size

Forum

Im Forum geben wir Hinweise auf Beiträge von Institutionen und Einzelpersonen, die Satzungsziele der GGG betreffen. Die Beiträge können, müssen jedoch nicht die Verbandsmeinung oder die Beschlusslage der GGG-Gremien wiedergeben.

Deutschland braucht einen Neustart für Inklusion

Die amtliche Übersetzung der Allgemeinen Bemerkung Nr. 4 zum Recht auf inklusive Bildung liegt endlich vor. Sie dokumentiert die erheblichen Diskrepanzen zwischen dem Menschenrechtsmodell der Vereinten Nationen und den Modellen, die in den Bundesländern bildungspolitisch als Inklusion ausgegeben werden.

Beitrag von Brigitte Schumann im Bildungsklick.

Bildungsgerechtigkeit in Deutschland ist eine leere Phrase

Bildungsfinanzbericht 2016

Spiegel-Bericht

Bund, Länder und Gemeinden haben für das Jahr 2016 Bildungsausgaben in Höhe von 129,2 Milliarden Euro veranschlagt. Das sind zwar fünf Milliarden Euro mehr als im Vorjahr – aber immer noch viel zu wenig, kritisiert die GEW.

GEW-Stellungnahme

"Wer Bildungsungerechtigkeit in Zahlen ausgedrückt haben möchte, hat hiermit eine passende Lektüre gefunden", kommentiert Udo Beckmann.

VBE-Stellungnahme

Sonderpädagogische Diagnostik im Zwielicht

Der Fall Nenad, über den das WDR-Fernsehen am 20. 10. 2016 berichtete, stellt das System und die Praxis der sonderpädagogischen Diagnostik in Frage. Lesen Sie die Beiträge von Brigitte Schumann und Magda von Garrel. Erstaunlich und erfreulich klar nimmt der Verband Sonderpädagogik (VDS) in seiner Presse-Erklärung dazu Stellung.

Bertelsmann-St.: Eltern geben Ganztagsschulen gute Noten

Eltern sind mit Ganztagsschulen zufriedener als mit Halbtagsangeboten, am besten schneidet bei der individuellen Förderung der gebundene Ganztag ab.

Download: Lesen Sie die Pressemeldung

Lesen Sie die vollständige Studie

Kein Elternwahlrecht auf Segregation

In seinem  "Comment No. 4" vom 2. Sept. 2016 widerspricht der UN-Fachausschuss der Verteidigung des Sonderschulsystems in Deutschland durch Bund und Länder. Ein behauptetes Elternrecht auf Wahl einer segregierenden Schule für ihre Kinder steht dem Recht des Kindes auf inklusive Bildung entgegen. 

Beitrag von Brigitte Schumann im Bildungsklick.

Seite 1 von 10

Login Form