Mittwoch, Dezember 13, 2017
   
Text Size

GGG Berlin aktuell

BE: Neue Schulraumkonzepte in Berlin (2017)

Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität

Zum 16. Juni 2017 hatte Die LiNKE ins Abgeordnetenhaus eingeladen (Download: Einladung). Die im Frühjahr einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellten Ergebnisse einer ressortübergreifenden "Facharbeitsgruppe Schulraumqualität" wurden erläutert, kommentiert und diskutiert.  Die Ergebnisse sind nicht neu für Leute, die sich in der Schulbau-Szene auskennen. Fast revolutionär ist aber, dass diese Ergebnisse von einer staatlichen Arbeitsgruppe erarbeitet wurden und die Senatsverwaltungen sie den künftigen Schulneubauten zu Grunde legen werden, immerhin sind ca. 30 neue Schulen geplant. Ebenso ist beabsichtigt, notwendige Ergänzungsbauten und Schulsanierungen an diese Ergebnissen zu orientieren. Ein Durchbruch?

Download: Die Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität - Band 1: Bericht

Download: Die Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität - Band 2: Grafiken

BE: Berliner GGG-Tag 2017

Lern- und Leistungsrückmeldungen weiter denken
Donnerstag, 15. Juni 2017, 09.00-16.00 Uhr
Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Str. 76/78, 12359 Berlin

Einige Berliner Schulen - auch in der Sekundarstufe I - arbeiten bereits ohne Noten. Wir möchten zu einem Austausch über Konzepte, Erfahrungen und Probleme und damit zu einer Weiterentwicklung beitragen. Ebenso möchten wir weiteren Schulen Alternativen zum als dysfunktional erlebten traditionellen  Noten-(oder Punkte-)System bekannt machen und sie zu eigenen Schritten ermuntern.

Download: Einladung und Programm

Zur Anmeldung

Material

Hannelore Lehmann: Beurteilung – Bewertung – Rückmeldung – Noten – Zeugnisse
in GGG-Journal 2012/3
Artikel: H. Lehmann - Rückmeldungen

Eine kleine Literatur-Auswahl zum Thema Rückmeldungen, Noten, ...
Literaturhinweise

Lothar Sack: Was wir von Lernrückmeldungen erwarten -
und warum Noten das nicht leisten
Präsentation auf dem GGG-Tag
Präsentation von Lothar Sack

Rangar Jogeshwar: Wozu brauchen wir Schulnoten?
WDR-Sendung Quarks&Co von 11..07.2017
Sendung Quarks & Co (Rangar Jogeshwar)

Presse

Besser ohne
von Ralf Pauli
taz vom 24.04.2017

Zündstoff für die Notendebatte
von Anna Klöpper
taz vom 15.06.2017

Noten sind ungerecht
Antje Hildebrandt interviewt Lothar Sack
Die Welt vom 20.06.2017
Panorama S.23

 

BE: Zwei Wege und eine Schule für alle

Valentin Merkelbach stellt die schulpolitische Situation in Berlin seit dem Jahr 2006 dar und lotet die Chancen der Berliner Gemeinschaftsschule aus.

Hier sein Artikel!

BE: 2016 Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün

Rot-Rot-Grün hat am 16. November 2016 den Koalitionsvertrag für die Legislaturperiode 2016-2021 vorgestellt. Neben vielen beachtlichen stadtpolitischen Vorhaben nimmt die Bildungspolitik eine prominente Position ein, auch in finanzieller Hinsicht.

Weiterlesen: BE: 2016 Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün

BE: Abschied von Berd Roswadowski

 

Bernd Roswadowski war langjähriger Lehrer an der Fritz-Karsen-Schule, hat sich viele Jahre als GGG-Landesvorstandsmitglied unermüdlich für die gemeinsame Schule für alle eingesetzt und den GGG-Landesverband Berlin im Hauptausschuss vertreten. Er verstarb am 23. September 2016 und wurde am 7. Oktober unter großer Anteilnahme im Beisein zahlreicher Freunde, Wegbegleiter und Kollegen beigesetzt. Wir vermissen ihn.

 

Unterkategorien

Seite 1 von 6

GGG-Berlin Termine

17.11.2017: GGG
Bundestagung - Mitgliederversammlung
Frankfurt a.M.

29.09.- 03.10.2018: GGG-HE
25. Klausurtagung in Beatenberg, Schweiz


 13.-14.09.2019: Grundschulverband
100 Jahre Grundschule, Frankfurt a.M.

 Achtung neuer Termin!
19.-21.09.2019: GGG

Bundeskongress "50 Jahre GGG"
Gesamtschule Scharnhorst, Dortmund

Login Form