Freitag, Dezember 15, 2017
   
Text Size

Frankfurter Erklärung (2016)

Gemeinsame Erklärung der Organisationen, die den Kongress "Eine für alle - Die inklusive Schule für die Demokratie" veranstaltet haben.

Zur schulischen Situation von Flüchlingskindern (2015)

Stellungnahme des Bundesvorstandes der GGG im Auftrag der Mitgliederversammlung vom 14. November 2015 auf Basis der Vorlage des Landesverbandes Hessen.  Siehe auch Erklärung zur inklusiven Bildung der GGG vom 17. September 2011

Die Inklusion von Flüchtlingskindern ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die nicht davon abhängig gemacht werden darf, welchen rechtlichen Status das Kind bzw. seine Familie nach einem mitunter Jahre dauernden Anerkennungsverfahren hat. Sie muss auf der Grundlage der menschenrechtlichen Konventionen erfolgen und erfordert die aktive Einbeziehung des gesamten Le­bens­umfeldes der Kinder und Jugendlichen. Gefordert sind hier also viele professionelle und private Begleiter aus der Umgebung der Betroffenen.

Weiterlesen: Zur schulischen Situation von Flüchlingskindern (2015)

Seite 1 von 5

Login Form