Samstag, Mai 26, 2018
   
Text Size

Forum-Stellungnahmen

BE: 2018-04 - Gemeinschaftsschule im Schulgesetz - gut! - Aber ...

Stellungnahme der GGG-Berlin zum Referentenentwurf der Schulgesetzänderung

Die GGG-Berlin begrüßt die beabsichtigte Aufnahme der Gemeinschaftsschule als Regelschule ins Schulgesetz. Damit erhält das Konzept der stufenübergreifenden integrierten Schule eine seit langem gewünschte rechtliche Absicherung. Der Wegfall des doch immer mit Unsicherheiten verbundenen Status des Schulversuchs wird sicher auch helfen, dass es zu weiteren Gründungen von Gemeinschaftsschulen kommt. Aber es gibt auch Kritikpunkte, die nachgebessert werden müssen.

Lesen Sie die ganze Stellungnahme: Download: Stellungnahme

GGG-Stellungnahme zu SPD Nationale Bildungsallianz (2017/10)

Am 24. Aug. 2017 hat Martin Schulz zusammen mit sieben SPD-Ministerpräsidenten die

Nationale Bildungsallianz für Deutschland

im Willy-Brandt-Haus in Berlin vorgestellt. Hier die Links zur Kurzfassung und zur Langfassung.

Der GGG-Vorstand hat sich mit dem SPD-Memorandum etwas ausführlicher beschäftigt. Lothar Sack hat die Stellungnahme des GGG-Vorstandes aufgeschrieben. Sie ist bereits an den SPD-Bundesvorstand und die SPD-Ministerpräsidenten verschickt worden. Wir veröffentlichen hier die GGG-Stellungnahme und zwei Antworten auf unseren Brief (von Hubertus Heil und von Mirko Schadewald).

Weiterlesen: GGG-Stellungnahme zu SPD Nationale Bildungsallianz (2017/10)

Deutschland braucht einen Neustart für Inklusion

Die amtliche Übersetzung der Allgemeinen Bemerkung Nr. 4 zum Recht auf inklusive Bildung liegt endlich vor. Sie dokumentiert die erheblichen Diskrepanzen zwischen dem Menschenrechtsmodell der Vereinten Nationen und den Modellen, die in den Bundesländern bildungspolitisch als Inklusion ausgegeben werden.

Beitrag von Brigitte Schumann im Bildungsklick.

BüZ: Demokratie jetzt erst recht!

Blick über den Zaun

Erklärung im Anschluss an die Tagung  "Partizipation, Verantwortung, Demokratie"
verabschiedet am 30. April 2016 in Göttingen

Schule ist mehr denn je gefragt, Kinder und Jugendliche dafür zu gewinnen, aktiv für die Demokratie einzutreten. Ob sich die Grundwerte unserer Gesellschaft in Zukunft behaupten können, entscheidet sich auch und vor allem in unseren Schulen.

Login Form