Samstag, November 18, 2017
   
Text Size

BE: Gemeinschaftsschule als Regelschule

Das

Elternnetzwerk Berliner Gemeinschaftsschule (EBG)

lädt herzlich ein zur

Diskussionsveranstaltung
am 20. Juni 2016,
19 bis 21 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Gemeinschaftsschule (1‐13) als Regelschule?
Vielfältig, Inklusiv, Begabungsfördernd: Chancen für die Berliner Bildungslandschaft!

 Es diskutieren Staatssekretär Mark Rackles, MdA Stefanie Remlinger (bildungspolitische Sprecherin Fraktion Bündnis90/die Grünen), MdA Regina Kittler (bildungspolitische Sprecherin Fraktion Die Linke), Marlis Tepe (Bundesvorsitzende der GEW), Tom Erdmann (Vorsitzender der GEW Berlin), Ulrich Vieluf und Prof. Dr. Johannes Bastian (Autoren der wissenschaftlichen Begleitstudie zur Pilotphase Gemeinschaftsschule) PädagogInnen, SchulleiterInnen, SchülerInnen und Eltern. Die Evaluationsstudie des Berliner Pilotprojekts „Eine Schule für Alle“ bestätigte erst kürzlich den außerordentlichen Lernzuwachs der SchülerInnen, unabhängig von der sozialen Herkunft oder einem besonderen Förderbedarf.
 
Die Veranstaltung mit sommerlichem Catering durch die Schülerfirmen, Fördervereine und Gesamtelternvertretungen der Berliner Gemeinschaftsschulen findet statt in der Aula der Fritz‐Karsen Gemeinschaftsschule | Onkel‐Bräsig‐Str. 76‐78 | 12359 Berlin

Veranstalter ist das Ende 2015 gegründete Elternnetzwerk Berliner Gemeinschaftsschulen (EBG). Das EBG hat sich zum Ziel gesetzt, die GesamtelternvertreterInnen der 24 Berliner Gemeinschaftsschulen zu vernetzten und gegenseitig zu stärken. Darüber hinaus will es das Berliner Modell der inklusiven Gemeinschaftsschule von Klasse 1-13 in der Elternschaft, Gesellschaft und Bildungspolitik bekannt machen.

Weitere Informationen hier.

GGG-Berlin Termine

17.11.2017: GGG
Bundestagung - Mitgliederversammlung
Frankfurt a.M.

29.09.- 03.10.2018: GGG-HE
25. Klausurtagung in Beatenberg, Schweiz


 16.-18.05.2019: GGG
Bundeskongress "50 Jahre GGG"
Gesamtschule Scharnhorst, Dortmund

13.-14.09.2019: Grundschulverband
100 Jahre Grundschule, Frankfurt a.M.

Login Form